Naturheilpraxis Brandenberg

Der medizinische Blutegel !Fotolia_35186600_XS
Der medizinische Blutegel (Hirudo medicinalis) gehört zur Teilklasse der Euhirudinea und gehört damit zu den Gürtelwürmern, die wiederum zu den Ringelwürmern gehören.

Wann wird der medizinische Blutegel eingesetzt?
Blutegel werden z.B. eingesetzt, wenn Körperflüssigkeiten, wie Blut und Lymphe nicht mehr richtig zirkulieren oder gestaut sind.
Diese Problematik liegt z.B. bei Krampfadern und Venenentzündungen vor.
Weitere Einsatzgebiete sind aber auch MS (multiple Sklerose), nach Bandscheiben-Operationen, Ohrenerkrankungen (Mittelohrentzündung, Mastoiditis, Menièrsche Labyrintherkrankung, Tinnitus, Hörsturz), Angina pectoris (Herzenge), Ulcus cruris (offenes Bein, Unterschenkelgeschwür), Migräne und Spannungskopfschmerz, Hypertonie (Bluthochdruck), Atemwegserkrankungen (Pneumonie, Bronchopneumonie, Hals- und Mandelentzündungen), Weichteilrheumatismus, Ischialgien (Ischiasnervreizung), Arthrose (Verschleisserscheinungen der Gelenke), Hämatome (Blutergüsse), Muskelfaserrisse, Epicondylitis humeri radialis (Tennisellenbogen), nach Bandscheiben-Operationen und Hämorrhoiden um nur einige Einsatzmöglichkeiten zu nennen.

Wo wird der Blutegel angesetzt?
Dies ist abhängig von der Erkrankung des Patienten.
Ist die Erkrankung auf einzelne Körperteile beschränkt, so wird der Blutegel unmittelbar neben der erkrankten Körperstelle angesetzt. Ein Beispiel dafür ist z.B. die Arthrose im Kniegelenk (Gonarthrose).

Einige Wirkungen des medizinischen Blutegels!
- gerinnungshemmend
- blutreinigend
- entgiftend
- entstauend
- schmerzlindernd

Wie oft wird eine Behandlung durchgeführt?
Dies hängt wiederum von der Erkrankung des Patienten ab. Normalerweise hält die Wirkung einer Blutegeltherapie über einen längeren Zeitraum an. Abhängig von der Erkrankung muss man die Blutegeltherapie in gewissen zeitlichen Abständen wiederholen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Biebertaler Blutegelzucht

Hier finden Sie einen Bericht zur Blutegeltherapie vom 01.03.2017 aus der Sendung drehscheibe. Video


Die hier beschriebenen Therapie- und Diagnostikverfahren sind der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin zuzuordnen. Diese Verfahren gehören nicht zu den schulmedizinisch anerkannten Methoden. Die hier getätigten Aussagen bezüglich der Indikationen, Eigenschaften und Wirkungen der o.g. Diagnostik- und Therapieverfahren beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen der jeweiligen Therapierichtung. Diese werden von der Schulmedizin nicht geteilt.

Copyright © 2018 Naturheilpraxis Brandenberg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.