• Tel.
  • + 49 241 40107282

Buch

Diagnose Schizophrenie

Bei meinem Sohn wurde im Mai 2006 nach neunmonatigem Klinikaufenthalt die Diagnose paranoide Schizophrenie gestellt, da war er gerade einmal 14 Jahre alt. Zu diesem Zeitpunkt ging er in eine Art „Langzeitreha“ nach Hessen. Als er 2009 nach dieser nach Hause kam, war sein kognitiver Leistungszustand nicht gerade der beste und er besaß nur einen Lernbehindertenschulabschluss. Eine Merkspanne von 5 Minuten hatte er zu diesem Zeitpunkt.

Image

Ich stellte seine Ernährung um, nach meinem damaligen noch sehr rudimentärem Kenntnisstand. Wenige bis gar keine Süßigkeiten, viel stilles Wasser, Sanddornsaft und gute Fette. Aufgrund dieser ersten Ernährungsumstellung konnten wir gravierende positive Veränderungen an unserem Sohn erkennen.

Nachdem ich die Cellsymbiosistherapie ® (CST) 2010 kennenlernte und meine Frau Ende 2011 keine Einwände mehr dagegen hatte unseren Sohn mit dieser Therapieform zusätzlich zur Schulmedizin zu behandeln, verbesserte sich sein Gesundheitszustand und die kognitiven Leistungen massiv.

Aufgrund der Erfolge bei meinem Sohn Johann, wurde ich als Gastreferent zu einem zweitägigen Spezialseminar zu Psychischen Erkrankungen im November 2012 in Olpe eingeladen. Hauptredner war Dr. med. Heinrich Kremer, der Begründer der CST. Eine weitere Referentin nahm an diesem Seminar teil, meine liebe Kollegin HP Kyra Kauffmann.

An diesen beiden Tagen, an denen mein Sohn auch teilnahm und sogar nach der Mittagspause des ersten Tages alleine auf der Bühne stand und von seinem Leidensweg vor 50-60 Ärzten und Heilpraktikern berichtete, reifte in mir der Entschluss ein Buch darüber zu schreiben. Er reifte letztendlich aber nur, da viele Kollegen/innen mich fast schon nötigten die Erfolgsgeschichte meines Sohnes auf Papier zu bannen. Dafür danke ich allen Kollegen/Innen.

2015 wurde das Buch dann veröffentlicht, welches Sie hier bestellen können:

Buchbestellung bei BOD

Buchbestellung bei Amazon

Rechtlicher Hinweis
Die hier beschriebenen Therapie- und Diagnostikverfahren sind der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin zuzuordnen. Diese Verfahren gehören nicht zu den schulemedizinisch anerkannten Methoden. Die hier getätigten Aussagen bezüglich der Indikationen, Eigenschaften und Wirkungen der o.g. Diagnostik- und Therapieverfahren beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen der jeweiligen Therapierichtung. Diese werden von der Schulmedizin nicht geteilt.

,,Wer die Gesundheit erwerben will, der muss sich von der Menge der Menschen trennen; denn die Masse geht immer den Weg gegen die Vernunft und versucht immer, ihre Leiden und Schwächen zu verbergen. Lasst uns nie fragen: Was ist das Übliche, sondern: Was ist das Beste!" (Seneca, Philosoph)

Kontakt zu mir
Naturheilpraxis Brandenberg
Heilpraktiker Josef Hubert Brandenberg
zertifizierter Heilpraktiker für Cellsymbiosistherapie®

Altstraße 23
52066 Aachen
Tel. + 49 241 40107282
E-Mail: praxis@naturheilpraxis-brandenberg.de

Termine nach Vereinbarung